Vier Verletzte nach Vorfahrtsverletzung

Efringen-Kirchen (ots) – Vier Verletzte waren nach einer Vorfahrtsverletzung am Samstag, 04.04.2020, auf der K 6351 zwischen Efringen-Kirchen und Egringen zu beklagen.

Ein 75-jähriger Peugeot-Fahrer war kurz vor 12:00 Uhr von der Straße aus Richtung Fischingen auf die bevorrechtigte Kreisstraße eingefahren und mit einem Volvo kollidiert. Der Peugeot-Fahrer und seine 74 Jahre alte Beifahrerin wurden leicht verletzt. Im Volvo verletzten sich der Fahrer sowie eine 19-jährige. Drei der Verletzten kamen in umliegende Krankenhäuser. Der Sachschaden liegt bei rund 10000 Euro.