Zwei Baucontainer aufgebrochen und großen Sachschaden verursacht – Polizei sucht Zeugen!

Schönau/Brand (ots) – Zwei Baucontainer wurden zwischen Freitag, 03.04.2020, und Samstag, 04.04.2020, in Schönau-Brand auf zwei Baustellen aufgebrochen.

Unbekannte brachen auf der einen Baustelle mit einem Pickel einen Baucontainer auf, welcher auf einem eingezäunten Bauhof auf dem Buchenbrandparkplatz stand. Sehr massiv wurde gegen den Metallcontainer geschlagen und darauf rumgesprungen. Mehrere große Holzkabeltrommeln wurden durch Schläge mit dem Pickel massiv beschädigt. Verschnürungen zahlreicher aufgestapelter Ummantelungsrohre und T-Stücke wurden gelöst und durcheinandergeworfen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro, Diebstahlschaden entstand keiner. Der zweite Container stand an der neuen Sporthalle. Auch dieser wurde mit einem Werkzeug massiv beschädigt. Hier wurde ein Baustellenradio der Marke Makita entwendet. Bei einem weiteren Container wurde ebenfalls versucht, einzubrechen, was jedoch nicht gelang. Der Tatzeitraum liegt bei den Einbrüchen zwischen Freitag, 16.30 Uhr, und Samstag, 08.00 Uhr. Das Polizeirevier Schopfheim (07622/666980) ermittelt und bittet Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen am Wochenende im Brand gemacht haben, sich mit ihnen in Verbindung zu setzen.