Unfallflucht auf der Autobahn – Verkehrszeichen umgefahren – Zeugensuche

Weil am Rhein (ots) – Ein Lkw-Fahrer fuhr am Donnerstag, 16.04.20, gegen 19 Uhr, mit seinen Sattelzug auf der A5 von Basel in Richtung Karlsruhe. An der Überleitung zur A98 in Richtung Rheinfelden verließ der Lkw die A5 und beschädigte aus Unachtsamkeit eine einbetonierte Leitbake. Diese wurde herausgerissen und der Betonklotz auf die Autobahn geschleudert. Weitere Autofahrer wurden hierdurch jedoch nicht gefährdet. Laut Augenzeugen hielt der Lkw-Fahrer kurz an, entfernte sich dann jedoch unerlaubt von der Unfallstelle. Der Sachschaden am Verkehrszeichen liegt bei etwa 1000 Euro. Der Verkehrsdienst Weil am Rhein, Tel. 07621 9800-0, sucht Zeugen, die weitere Hinweise zu dem Sattelzug mit Auflieger geben können.