Auseinandersetzung zwischen Männern – ein Beteiligter muss ins Krankenhaus

Schopfheim (ots) – Am Sonntagmittag, 03.05.2020, kam es in Schopfheim an einer Straße in einem Wohngebiet zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern. Ein 37-jähringer erlitt eine stark blutende Kopfverletzung. Er musste ins Krankenhaus. Kurz nach 16:00 Uhr soll dieser und ein Begleiter von einem ihm persönlich bekannten Mann und einem Unbekannten angegriffen worden sein. Dabei wurde der Verletzte mit einem Gegenstand auf den Kopf geschlagen. Er erwiderte diesen Angriff mit dem Wurf einer Flasche nach seinen Kontrahenten, die aber nicht getroffen worden sein sollen. Bis zum Eintreffen der Polizei, die mit drei Streifen im Einsatz war, hatten sich die Angreifer entfernt. Der Verletzte wurde vom Rettungsdienst versorgt.