Nebel löst Brandalarm in Spielothek aus

Grenzach-Wyhlen/Grenzach (ots) – Zu einem größeren Feuerwehreinsatz kam es am Sonntag, 03.05.2020, gegen 19.20 Uhr, in einer Spielothek in Rheinfelden. Hier wurde der Polizei Rauch und ein ausgelöster Brandmelder gemeldet. Die Feuerwehr Grenzach-Wyhlen rückte mit 29 Mann und sechs Fahrzeugen an und überprüften die Örtlichkeit. Es war kein Brand vorhanden, allerdings hatte die Alarmanlage in der Spielothek aufgrund unbekannter Ursache von selbst ausgelöst und Nebel versprüht. Der Nebel drang aus den Türen und Lüftern nach Draußen. Neben der Polizei, dem THW und der Feuerwehr war auch das DRK mit acht Mann vor Ort. Die Straße wurde vorübergehend gesperrt.