Schleudern bei Aquaplaning

Efringen-Kirchen / BAB (ots) – Vermutlich aufgrund Aquaplaning geriet am Dienstag, 05.05.20, gegen 17.35 Uhr, auf der A5, zwischen dem Anschlussdreieck Neuenburg und Efringen-Kirchen, Fahrtrichtung Weil am Rhein, ein Renault ins Schleudern. Das Fahrzeug kam anschließend von der Fahrbahn ab und kippte auf die Seite, wo es an einem Baum zum Liegen kam. Der 35-jährige Fahrer sowie ein Mitfahrer wurden leicht verletzt. Sie wurden am Unfallort durch den Rettungsdienst behandelt. Am Renault entstand ein Schaden von etwa 12.000 Euro.