Vorfahrt genommen – Radfahrer verletzt – Zeugensuche

Kandern (ots) – Am Dienstag, 12.05.20, um 15.50 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Radfahrer auf der Kreisstraße 6351 von Riedlingen in Richtung Egringen. An der Einmündung von Tannenkirch bog ein BMW auf die Kreisstraße ein und nahm dem Radler die Vorfahrt. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Radfahrer stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog. Der BMW-Fahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle in Richtung Egringen. Der Radfahrer musste vom Rettungsdienst behandelt werden. Das Polizeirevier Weil am Rhein, Tel. 07621 9797-0, sucht Zeugen. Es soll sich um einen weißen BMW, SUV, gehandelt haben.