Autofahrerin bei Unfall verletzt

Zell (ots) – Am Mittwoch, 13.05.20, gegen 11.40 Uhr, kam es auf der B317 in der Ortsdurchfahrt in Zell zu einem Unfall. Eine 30-jährige Ford-Fahrerin kam aus bislang unbekanntem Grund auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Mercedes zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurde die Frau leicht verletzt, weitere Mitfahrer im Ford sowie der Fahrer des Mercedes blieben unverletzt. Da die beiden erheblich beschädigten Autos die Fahrbahn blockierten, musste die B317 kurzzeitig gesperrt werden. Hierbei kam es zu Verkehrsbehinderungen. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 10.000 Euro. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden.