Gefährdung des Straßenverkehrs – “Zeugenaufruf”

Rheinfelden (ots). Am Samstagabend, gegen 20.00 Uhr, konnte in der Salmegg-Tiefgarage ein Verkehrsunfall zwischen einem sehr zügig einfahrenden grauen BMW und zwei Fußgängerinnen nur durch die schnelle Reaktion einer der Passantinnen verhindert werden. Sie zog ihre Begleiterin gerade noch rechtzeitig vor dem Pkw von der Fahrbahn weg. Zeugen, die sachdienliche Angaben zum geschilderten Vorgang machen können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Rheinfelden unter 07623/7404-0 in Verbindung zu setzen.