Dreilandecho

Klatsch, Tratsch und Kulinarisches aus dem Dreiländereck zwischen Müllheim, Lörrach, Schopfheim, Zell, Todtnau und Feldberg

Alkoholisierter Radfahrer versucht zu flüchten

Alkoholisierter Radfahrer versucht zu flüchten

Weil am Rhein (ots) – Ein alkoholisierter Radfahrer hat in der Nacht zum Donnerstag, 21.05.2020, in Weil am Rhein versucht, vor einer Polizeikontrolle zu flüchten.

Kurz nach Mitternacht war bei der Polizei die Meldung eingegangen, dass sich ein Mann mit Fahrrad auf der Freiburger Straße befinde und wohl gezielt auf herannahende Fahrzeuge zugehe. Als dieser Mann die angerückte Polizeistreife bemerkte, machte er kehrt und schwang sich auf sein Fahrrad. Trotz Aufforderungen, anzuhalten, fuhr er davon. Nach einer Verfolgung zu Fuß konnte er festgehalten werden. Dabei verletzte sich 21-jährige Radfahrer und ein Polizeibeamter leicht. Da eine Alkoholüberprüfung knapp 1,9 Promille ergab, musste er mit zur Blutprobe. Im Rahmen dieser beleidigte er eine Polizeibeamtin.

Der Radfahrer muss sich nun wegen einer Trunkenheitsfahrt und Beleidigung verantworten