Motorradfahrer schwer verletzt

Aitern (ots) – Ein Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Freitag, 22.05.2020, auf der K 6341 bei Aitern schwer verletzt worden. Der 33-jährige hatte gegen 13:10 Uhr die Strecke vom Wiedner Eck in Richtung Multen befahren und war in einer engen Rechtskurve von der Straße abgekommen. Er durchbrach einen Weidezaun und stürzte eine Böschung hinunter. Mit einem Rettungshubschrauber kam der schwerverletzte Biker in eine Klinik. Neben dem Rettungsdienst war auch die Bergwacht im Einsatz. Die Yamaha des Mannes wurde schwer beschädigt und musste abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe liegt bei rund 3500 Euro.

We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners. View more
Cookies settings
Accept
Privacy & Cookie policy
Privacy & Cookies policy
Cookie nameActive
Die Adresse unserer Website ist: http://www.dreilandecho.de
Save settings
Cookies settings
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner