Motorradfahrer schwer verletzt – Einsatz eines Rettungshubschraubers

Häg-Ehrsberg (ots) – Am Montag, 08.06.20, gegen 14.15 Uhr, stürzte ein Motorradfahrer in einer Kurve auf der L146 bei Happach. Der 61-jährige Zweiradfahrer war in einer Gruppe von mehreren Motorradfahrern unterwegs, als er in einer Linkskurve zu Fall kam. Hierbei zog sich der Mann schwere Verletzungen zu. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Der Sachschaden am Motorrad und der Leitplanke liegt bei etwa 2500 Euro.