Auffahrunfall auf der B317 – Sperrung und Verkehrsbehinderung – vier Leichtverletzte

Lörrach: (ots) – Bei einem Unfall auf der B317, im Bereich des Hauinger Troges, wurden am Montag, 20.07.20, gegen 15.13 Uhr, vier Personen leicht verletzt. Vier Autos fuhren auf der B317 in Richtung Schopfheim, als ein Seat-Fahrer verkehrsbedingt abbremsen musste. Während nach bisherigen Erkenntnissen ein hinter dem Seat fahrender Nissan noch abbremsen konnte, fuhr ein weiterer Seat-Fahrer auf den Nissan auf und schob diesen auf den davor befindlichen Seat.

Ein nachfolgender BMW-Fahrer erkannte den Unfall offenbar zu spät und fuhr in die Unfallstelle. Insgesamt wurden vier Personen leicht verletzt, alle konnten das Krankenhaus nach Behandlung jedoch wieder verlassen. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 20.000 Euro. Während der Versorgung der Verletzten, der Bergung der Fahrzeuge und der Unfallaufnahme musste die B317 bis etwa 17 Uhr voll gesperrt werden. Zur Verkehrsregelung waren mehrere Polizeistreifen im Einsatz.