Zwei Polizisten bei Kontrolle verletzt

Schopfheim: (ots) – Am Dienstag, 21.07.20, gegen 13.20 Uhr, wurde die Polizei in die Schlattholzstraße gerufen. Hier war ein Mann aufgefallen, der mehrere Personen belästigt und auch mit einem Fahrrad verfolgt haben soll.

Bei der Kontrolle zeigte sich der Mann zunächst kooperativ, als ihm jedoch ein Platzverweis erteilt werden sollte, wurde er zunehmend aggressiv.

Er soll dann einen Turnbeutel mit Inhalt gegen einen Beamten geschleudert und versucht haben diesen mit Faustschlägen und Tritten zu treffen.

Der Mann wurde überwältigt, wobei alle Beteiligten zu Boden stürzten. Auch am Boden liegend soll er weiter versucht haben sich zu befreien, was ihm jedoch nicht gelang.

Die beiden Polizisten wurden bei dem Einsatz leicht verletzt und mussten sich im Krankenhaus behandeln lassen. Dem alkoholisierten 34-jährigen Mann wird unter anderem ein tätlicher Angriff gegen Vollstreckungsbeamte sowie Diebstahl vorgeworfen, da sich in dem Turnbeutel Gegenstände befanden, die zuvor vermutlich entwendet worden waren. Er wurde vorläufig festgenommen und wird heute dem Ermittlungsrichter zur Entscheidung über eine Einweisung in ein psychiatrisches Krankenhaus vorgeführt.