Gleitschirm-Fliegerin notgelandet

Schönau/ Fröhnd: Auf einer Wiese zwischen Fröhnd und Wembach, Höhe Künaberg, wollte am Sonntag, 09.08.2020, gegen 17.00 Uhr, eine 33 Jahre alte Pilotin eines Gleitschirms notlanden, da die zu wenig Thermik hatte. Dabei kam sie hart auf der Wiese auf und brach sie ein Bein. Kurz nach der Notlandung kam ihr ihr Bruder, ebenfalls mit einem Gleitschirm, zur Hilfe. Mit dem DRK wurde sie ins Krankenhaus verbracht.