Junger Motorradfahrer verletzt sich beim Sturz schwer

Aitern: (ots) – Ein 18-jähriger Motorradfahrer hat sich bei einem Sturz am Freitagabend, 07.08.2020, auf dem Verbindungsweg zwischen Unterrollsbach und Königshütte schwer verletzt. Gegen 20:45 Uhr war der junge Mann in einer Kurve zu Fall gekommen. Mit einem Rettungshubschrauber kam er in eine Klinik nach Freiburg. Rettungsdienst und Bergwacht waren im Einsatz und kümmerten sich um den Verletzten. Nach derzeitigem Kenntnisstand dürfte der Fahrer für seine 125er keine Fahrerlaubnis gehabt haben. Der Sachschaden liegt bei knapp 1000 Euro.