Dreilandecho

Klatsch, Tratsch und Kulinarisches aus dem Dreiländereck zwischen Müllheim, Lörrach, Schopfheim, Zell, Todtnau und Feldberg

Archives August 2020

Junge Autofahrerin schwer verletzt

Malsburg-Marzell: (ots) – Eine 18-jährige Autofahrerin wurde bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend, 07.08.2020, auf der K 6350 zwischen Malsberg und Kandern schwer verletzt. Die junge Frau hatte gegen 18:25 Uhr die Kontrolle über ihren Opel verloren. Das Auto geriet von der Straße und überschlug sich. Die verletzte Fahrerin konnte noch selbst Hilfe rufen. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik nach Freiburg verlegt. Neben dem Rettungsdienst waren auch die Feuerwehr und die First Responder im Einsatz. Der Sachschaden am Auto liegt bei rund 5000 Euro.

Junger Motorradfahrer verletzt sich beim Sturz schwer

Aitern: (ots) – Ein 18-jähriger Motorradfahrer hat sich bei einem Sturz am Freitagabend, 07.08.2020, auf dem Verbindungsweg zwischen Unterrollsbach und Königshütte schwer verletzt. Gegen 20:45 Uhr war der junge Mann in einer Kurve zu Fall gekommen. Mit einem Rettungshubschrauber kam er in eine Klinik nach Freiburg. Rettungsdienst und Bergwacht waren im Einsatz und kümmerten sich um den Verletzten. Nach derzeitigem Kenntnisstand dürfte der Fahrer für seine 125er keine Fahrerlaubnis gehabt haben. Der Sachschaden liegt bei knapp 1000 Euro.

Auslieferauto vor Pizzeria gestohlen

Rheinfelden: (ots) – Den Diebstahl eines Lieferfahrzeuges wurde der Polizei am Samstagabend, 08.08.2020, von einer Pizzeria an der Bundesstraße gemeldet. Das Lieferfahrzeug, ein VW Lupo, stand vor dem Restaurant, der Schlüssel steckte.

Gegen 18:00 Uhr wurde dessen Fehlen bemerkt. Nachdem ein zunächst vermuteter „Kollegenscherz“ ausgeschlossen werden konnte, machte sich die verständigte Polizei auf die Suche und konnte das Auto an einer Tankstelle feststellen. Die Folie mit dem Firmennamen war schon abgekratzt. Eine 31-jährige tatverdächtige Frau befand sich im Verkaufsraum und wurde vorläufig festgenommen. Während den Ermittlungen stellte sich heraus, dass die 31-jährige zuvor beim Rewe Markt ein dunkelgraues Damenrad gestohlen haben soll. Die Polizei sucht die Besitzerin.

Das Damenrad hat einen auffälligen braunen Sattel und einen weißen Korb am Lenker. Der oder die Besitzerin des Fahrrades werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Rheinfelden (07623/74040) in Verbindung zu setzen.

Einbruchsversuch bei Juwelier und Pfandleihhaus – Glasscheibe hält stand

Lörrach: (ots) – Vermutlich in der Nacht zum Samstag, 08.08.2020, haben Unbekannte versucht, die Scheibe zu einem Juweliergeschäft und Pfandleihhaus in Lörrach einzuschlagen. Dies scheiterte jedoch, die Scheibe hielt stand. Mehrere Male hatten dies die unbekannten Täter mit einem stumpfen Gegenstand versucht.

Als mögliches Tatwerkzeug kommt beispielsweise ein Hammer oder auch ein Stein in Betracht. Der Schaden an der Scheibe liegt bei mehreren tausend Euro. Wer Verdächtiges in der Tumringer Straße in der Nacht zum Samstag beobachtet hat, soll dies beim Polizeirevier Lörrach (Kontakt 07621 176-0) melden.

Mutmaßlicher Randalierer leistet Widerstand

Weil am Rhein: (ots) – Nach einer mutmaßlich begangenen Sachbeschädigung am Samstagmorgen, 08.08.2020, in Weil am Rhein leistete der Tatverdächtige Widerstand. Gegen 09:00 Uhr war ein Mann von Zeugen beobachtet worden, wie er mit der Hand eine Glasscheibe eines Schaukastens eingeschlagen hatte. Der Tatverdächtige lief davon. Eine verständigte Polizeistreife traf kurze Zeit später auf einen 24-jährigen. Er entsprach der Beschreibung und wurde auch von einer Zeugin als Tatverdächtiger identifiziert. Auf den Vorfall angesprochen, zeigte sich der alkoholisierte Mann sofort aggressiv. Er wurde in Gewahrsam genommen. Dagegen wehrte er sich, beleidigte massiv die Einsatzkräfte und verletzte zwei Polizisten leicht. Der Mann klagte über Schmerzen an einer Hand und bezichtigte die Einsatzkräfte, dafür verantwortlich zu sein. Ein Alcomatentest ergab 1,4 Promille bei dem Mann.

Alte Basler Straße wegen eines Polizeieinsatzes gesperrt +++

Lörrach: (ots) – Aufgrund eines Rettungs- und Polizeieinsatzes ist derzeit (Stand: Samstag, 08.08.2020, 13:50 Uhr) die Alte Basler Straße in Lörrach gesperrt. Der Bereich ist weiträumig abgesperrt. Wie lange die Einsatzmaßnahme noch andauern wird, ist nicht abschätzbar. Die Bevölkerung wird gebeten, das Gebiet zu meiden. Es wird nachberichtet.

Abschlussmeldung zu „Lörrach: Alte Basler Straße wegen eines Polizeieinsatzes gesperrt“ – Einsatz beendet

Freiburg (ots) – Der Einsatz ist beendet. Einsatzgrund war die Androhung eines 48 Jahre alten Mannes, möglicherweise sich selbst etwas antun zu wollen. Er hantierte mit Benzinkanistern, einer Gasflasche und einem Feuerzeug. Da er in Gesprächen nicht zur Aufgabe bewegt werden konnte, erfolgte der Zugriff durch ein Sondereinsatzkommando. Dabei wurde der Mann leicht verletzt. Derzeit befindet er sich in polizeilichem Gewahrsam. Die Absperrungen wurden aufgehoben.

Die Bewohner konnten in den Bereich zurückkehren.

Wohnmobil von Firmengelände gestohlen – Polizei sucht Zeugen!

Maulburg: (ots) – Bezugnehmend auf die Meldung von Montag, 03.08.20, wurde nun bekannt, dass von dem Firmengelände in Maulburg noch ein zweites Wohnmobil entwendet wurde. Bei den Wohnmobilen handelte es sich um einen Fiat Ducato „Dethleffs Magic Edition“ und ein Fiat Capron „Sunligt“. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 125.000 Euro.

Es liegen keine Erkenntnisse vor, wie die Wohnmobile weggeschafft wurden.

Die Kriminalpolizei Lörrach, Tel. 07621 176-0, sucht Zeugen, denen in der Nacht von Sonntag auf Montag, 02./03.08.20, verdächtige Personen aufgefallen waren.

Überholen vor einer Baustelle – Polizei sucht Zeugen

Schopfheim-Fahrnau: (ots) – Aufgrund einer rot zeigenden Ampel vor einer Baustelle auf der B317 beim Langenfirsttunnel bildete sich am Donnerstag, 06.08.2020, gegen 16.40 Uhr, eine Fahrzeugschlange in Richtung Lörrach. Die rund 15 wartenden Fahrzeuge ignorierte ein Audi Fahrer und fuhr in einer langgezogenen Rechtskurve an diesen vorbei, obwohl ein zusätzliches Überholverbot bestand. Es soll sich um einen dunklen Audi mit schweizerischer Zulassung gehandelt haben. Das Polizeirevier Schopfheim (07622/66698-0) sucht Zeugen, die weitere Angaben zu dem Audi und dessen Fahrer machen können oder welche durch den Audi einer Gefährdung ausgesetzt waren.

Einbruchsversuch – Zeugensuche

Rheinfelden: (ots) – Zu einem versuchten Einbruch in der Riedmattenstraße in Warmbach sucht die Kriminalpolizei Zeugen. Eine Bewohnerin hörte am Dienstag, 04.08.20, gegen 23.20 Uhr, verdächtige Geräusche an dem Einfamilienhaus. Bei der späteren, genaueren Nachschau entdeckte sie, dass versucht worden war eine Eingangstür aufzuhebeln. Die Kriminalpolizei Lörrach, Tel. 07621 176-0, sucht Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen waren.

Abtreibendes Motorboot verursacht Rettungseinsatz

Rheinfelden-Herten: (ots) – Ein Motorbootfahrer geriet am Dienstag, 04.08.20, gegen 22.15 Uhr, vermutlich aufgrund eines technischen Defekts am Außenbordmotor, mit seinem Boot auf dem Rhein in eine Notlage und drohte abzutreiben. Der 39-Jährige warf daraufhin den Anker aus, der allerdings keinen Halt fand. Ein von ihm kontaktierter Bekannter alarmierte dann die Rettungskräfte.

Durch diese konnte das Boot im Bereich des Hertener Lochs in Schlepptau genommen und in den Hafen zurückgebracht werden. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Rheinfelden, Grenzach-Wyhlen und der Schweiz sowie die DLRG und der vorsorglich verständigte Rettungsdienst mit Notarzt.

Die eingesetzten Polizeibeamte nahmen zudem wahr, dass der Mann unter dem Einfluss von THC stand und brachten dies zur Anzeige.


1 2 3 4 5 6