Mögliche sexuelle Nötigung – Kriminalpolizei sucht Zeugen

Schopfheim: (ots) – Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Waldshut-Tiengen und des Polizeipräsidiums Freiburg:

Die Polizei sucht Zeugen zu einer möglichen sexuell motivierten Straftat, die sich am Samstag, 05.09.2020, gegen 19.50 Uhr, auf einer Parkbank beim Hauptfriedhof in Gündenhausen zugetragen haben soll. Ein bisher namentlich nicht bekannter Zeuge meldete, dass hier zwei Männer am Boden liegen würden und ein Mann um Hilfe schreien würde. Die beiden Männer konnten am gemeldeten Ort durch die Polizei angetroffen werden. Nach bisherigen Erkenntnissen besteht der dringende Verdacht, dass ein 28-jähriger Mann an einem 41-Jährigen gewaltsam entgegen dessen Willen sexuelle Handlungen vorgenommen haben soll. Aufgrund des Verdachts eines Sexualdeliktes wurde der 28-jährige deutsche Staatsbürger vorläufig festgenommen. Er wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Waldshut-Tiengen am Sonntag dem zuständigen Haftrichter vorgeführt, welcher Untersuchungshaft anordnete. Die Kriminalpolizei Lörrach, Tel. 07621 176-0, hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, insbesondere den bislang unbekannten Anrufer.