Dreilandecho

Klatsch, Tratsch und Kulinarisches aus dem Dreiländereck zwischen Müllheim, Lörrach, Schopfheim, Zell, Todtnau und Feldberg

Bruder Leichtsinn auf der B317 unterwegs

Bruder Leichtsinn auf der B317 unterwegs

Freiburg (ots) – Am Freitag, 13.11.2020, zwischen 14 und 17 Uhr, kontrollierte die Verkehrspolizei die Einhaltung der Gurtpflicht sowie das Verbot der Handynutzung während der Fahrt. In der rund dreistündigen Kontrolle auf der B317 bei Hausen wurden 21 Autofahrer angezeigt, welche ein Handy nutzen. Weiterhin wurden 14 Autofahrer verwarnt, weil sie den Sicherheitsgurt nicht angelegt hatten. Ein Autofahrer wurde angezeigt, weil er zwei Kinder ohne jegliche Sicherung beförderte. Weitere Informationen zum Thema „Ablenkung“ im Straßenverkehr und die daraus resultierenden Gefahren unter diesem Link